other languages - see start page
this page in English
 
 

Chemische und physikalische Abwasserbehandlung

ORCAN-Nassoxidation von toxischen Abwässern

 

Prinzipielle Aufbaustruktur der ORCAN-Abwasserbehandlungsanlage
Prinzipielle Aufbaustruktur der ORCAN-Abwasserbehandlungsanlage als steckerfertige Einheit
(Zum Vergrößern Bild anklicken)


Fließbild des ORCAN-Prozesses
Fließbild des ORCAN-Prozesses
(Zum Vergrößern Bild anklicken)



  • Innovative Weiterentwicklung des wirkungsvollen Prinzips der Nassoxidation zur Überführung toxischer Abwässer in biokompatible Abwässer
  • Patentierter Spezialprozess mit extrem niedrigem Betriebsdruck (103 bar)
  • Extrem hoher Abbau von CSB bei gleichzeitiger Wandlung in BSB
  • Entfärbung von Abwasser insbesondere in der Textilindustrie
  • Speziell entwickelt für die Quellstrombehandlung, d. h. Behandlung hochgiftiger, stark belasteter Einzelströme, bevor diese in das Gesamtabwasser eingeleitet werden
  • Vergleichsweise geringe Betriebskosten durch Prozesse im Niederdruckbereich
  • Autothermer Prozessablauf, automatischer Betrieb, einfache und unkomplizierte Steuerung
  • Verglichen mit bekannten Nassoxidationsverfahren: deutlich geringeres Betriebsrisiko, sicherer, gefahrloser Anlagenbetrieb
  • Kompakte, gut nachrüstbare Konstruktion auch als „steckerfertige Einheit“ lieferbar
  • Unterschiedliche Reaktorgrößen ermöglichen die Behandlung von Abwasserströmen bis zu 15 m³/h
  • Umfangreiche Erfahrung, interessante Referenzen, kompetente Anwendungsberatung

 

 

Seitenanfang